Oasentage und mehr | statt.kloster

  • Ev. Kirchenkreis Dortmund, stadt-kirche, statt.kloster - Oasentage und mehr | statt.kloster

Licht-Spiel

Stille Einkehr in der Kirche

 

Wer die Stadtkirche betritt, wird von den leuchtenden Farben der Altarfenster magisch angezogen. In ihnen ist Botschaft des Glaubens ins Bild gebracht und zugleich stellen sie das Schöne der Schöpfung vor Augen;

im Leuchten der Farben können wir Gottes Freude 

über sein Werk spüren.

Im Licht der Schönheit Gottes lauschen wir in die Stille.

 

Psalmworte – Sitzen in der Stille – Lied und Segen

Bitte warme Kleidung bedenken!

 05./12. und 19. September 2024

Donnerstags von 19 – 20 Uhr

Stadt-Kirche Lünen
St.-Georg-Kirchplatz 1
44532 Lünen

www.stadtkirche-luenen.de

Meditationskurs intensiv

Erfüllte Stille – Zeit zu werden

Es braucht Zeiten des Innehaltens und der Stille, um sich zu spüren und die eigenen Kraftquellen für die Herausforderungen des Alltags zu erschließen.

Sitzen in der Stille – Leiberfahrung – mantrisches Singen

Impulse zur spirituellen Lebenskunst

  1. September: Eigen-Zeit
  2. Oktober: Herz-Wort
  3. Oktober: Ein-Klang

Donnerstags jeweils von 18 – 20.30 Uhr

Statt.Kloster Lünen

St.-Georg-Kirchplatz 6, 44532 Lünen

Leitung: Anja Bunkus, Henning Disselhoff,

beide Meditationslehrende via cordis

Kosten: freiwillige Spende erbeten

Max. 12 Teilnehmende

 

Anmeldung erbeten unter: www.stattkloster-luenen.de oder info@sanktgeorg-luenen.de

Der Kurs ist geeignet für Geübte und Ungeübte.

  • Ev. Kirchenkreis Dortmund, stadt-kirche, statt.kloster - Oasentage und mehr | statt.kloster

Das Erlebnis des Spazierengehens

Unterwegs in Nordkirchen

Sich recht freuen heißt, in allem Gott sehen und seine Liebe, dort, wo es heiter und freundlich aussieht, aber auch dort, wo es einmal nicht so geht, wie du es wohl wünschtest.
                                               (Dietrich Bonhoeffer)

Gehen ist eine Bewegung, die wir nicht kontrollieren müssen. Der Kopf wird frei. Wir gehen quasi von allein. So werden wir offen für Anderes, das wir wahrnehmen auf unserem Weg – es kann Neues entstehen.

Biblische Impulse begleiten uns auf den Wegstrecken. Meditatives Ankommen und Abschied nehmen  runden diesen Tag. Eine Möglichkeit zur Rast mit Essen und Trinken gibt es im Laufe des Tages.

Treffpunkt: Lünen Hbf

Zeit: 14.09.2024 – 09:30 – 15:30 Uhr

max. 12 Teilnehmende

Begleiter:

Udo Kytzia, Pastor und Begleiter geistlicher Übungen

Olaf Kaiser, Pfarrer und Begleiter geistlicher Übungen

Kosten: 5 € (beinhaltet keine Verpflegung und keine Fahrtkosten)

Anmeldung und Rückfragen bis 09.09.2024 unter info@sanktgeorg-luenen.de.

PILGERTAG

Auf westfälischen Jakobswegen unterwegs

Der Jakobsweg von Hamburg nach Santiago de Compostela führt auch durch Westfalen.

Wir gehen ein Teilstück des Weges: Rinkerode - Ascheberg (ca. 12 km).

Auf dem gemeinsamen Weg ist Zeit zur Besinnung und zum Gespräch. Besondere Impulse begleiten uns auf dem Weg.

Treffpunkt: Lünen Hbf
Zeit: 26.10.2024– 8.30 Uhr - Rückfahrt am Nachmittag
max. 12 Teilnehmende
Begleiter*innen:
Udo Kytzia, Pastor und Begleiter geistlicher Übungen
Kornelia Imig, Pfarrerin und Begleiterin geistlicher Übungen
Kosten: 5 € (beinhaltet weder Verpflegung noch Fahrkarte)

Anmeldung und Rückfragen bis 21.10.2024 unter info@sanktgeorg-luenen.de.